The 4 Freedoms Library

It takes a nation to protect the nation

Islamiche Verbände wollen etwas politischer werden -> sie wollen "die Ummah Schweiz" gründen

Muslime-Verbände: Islam soll Schweizer «Landeskirche» werden

Quelle
BADEN. Die Schweizer Muslime fordern mehr Rechte. Sie wollen, dass der Islam den christlichen Landeskirchen gleichgestellt wird. Der Vorstoss kommt von den beiden nationalen Muslim-Verbänden Kios ( Koordination Islamischer Organisationen Schweiz) und Fids (Föderation Islamischer Dachverbände der Schweiz).«Wir gründen eine islamische Glaubensgemeinschaft, analog zu den christlichen und jüdischen Religionsgemeinschaften», sagte Kios-Präsident Farhad Afshar in der Zeitung «Der Sonntag». Das Ziel sei die öffentlich-rechtliche Anerkennung der islamischen Glaubensgemeinschaft «Umma Schweiz», so Afshar weiter: «Wir wollen den Islam als gleichwertige Religion in der Schweiz etablieren.» Setzen sich die Muslim-Verbände durch, wäre der Islam die erste nicht-christliche Religion, die den Landeskirchen gleichgestellt ist. Neu sollen auch «Religionsabgaben» eingeführt werden. «Damit verfügen wir über die Mittel, um eine religiöse Infrastruktur aufzubauen, die der bedeutenden Zahl der Muslime angemessen ist», so Afshar. Die Muslim-Verbände haben bereits drei Hearings mit der Katholischen und Reformierten Kirche und dem Israelitischen Gemeindebund der Schweiz durchgeführt. Jetzt wird eine Juristenkommission mit drei namhaften Staatsrechtlern und zwei islamischen Juristen eingesetzt. Sie soll ein Statut ausarbeiten, das der Bundesverfassung und den 26 kantonalen Verfassungen entspricht. Das Statut wird anschliessend den 300 Schweizer Islam-Vereinigungen zur Vernehmlassung zugestellt. Bereits Ende Jahr sollen Vertreter der «Umma Schweiz» in ein Leitungsgremium, das «religiöse Parlament» der Muslime gewählt werden. Die Basler Muslimkommission hat sich bereit erklärt, die «Testwahl» durchzuführen. «Das Parlament ist die religionspolitische Repräsentanz aller 400’000 Muslime in der Schweiz», so Afshar, «es entspricht dem Schweizer Nationalrat». Das Islam-Parlament soll die politischen Forderungen der Muslime durchsetzen. Neben der öffentlich-rechtlichen Anerkennung des Islam gehört dazu die Einrichtung von muslimischen Friedhöfen, die staatliche Ausbildung von Imamen und die Schaffung von «islamischen Altersheimen, zumindest Altersheimen mit einer islamischen Sektion, wo die Essensvorschriften und die Gebetszeiten eingehalten werden». Man habe den Islamverbänden stets vorgeworfen, dass sie sich in der aktuellen Islam-Debatte nicht aktiv äussern würden, dafür habe aber das Mandat gefehlt, so Kios-Präsident Afshar. Das werde sich künftig ändern: «Mit der Umma Schweiz haben wir die Legitimation, für alle Muslime zu sprechen. Wir werden Wahlempfehlungen abgeben und sicher zu einem politischen Faktor werden.»

Tags: Politik, Sharia, Ummah

Views: 51

Page Monitor

Just fill in the box below on any 4F page to be notified when it changes.

Privacy & Unsubscribe respected

Muslim Terrorism Count

Thousands of Deadly Islamic Terror Attacks Since 9/11

Mission Overview

Most Western societies are based on Secular Democracy, which itself is based on the concept that the open marketplace of ideas leads to the optimum government. Whilst that model has been very successful, it has defects. The 4 Freedoms address 4 of the principal vulnerabilities, and gives corrections to them. 

At the moment, one of the main actors exploiting these defects, is Islam, so this site pays particular attention to that threat.

Islam, operating at the micro and macro levels, is unstoppable by individuals, hence: "It takes a nation to protect the nation". There is not enough time to fight all its attacks, nor to read them nor even to record them. So the members of 4F try to curate a representative subset of these events.

We need to capture this information before it is removed.  The site already contains sufficient information to cover most issues, but our members add further updates when possible.

We hope that free nations will wake up to stop the threat, and force the separation of (Islamic) Church and State. This will also allow moderate Muslims to escape from their totalitarian political system.

The 4 Freedoms

These 4 freedoms are designed to close 4 vulnerabilities in Secular Democracy, by making them SP or Self-Protecting (see Hobbes's first law of nature). But Democracy also requires - in addition to the standard divisions of Executive, Legislature & Judiciary - a fourth body, Protector of the Open Society (POS), to monitor all its vulnerabilities (see also Popper). 
1. SP Freedom of Speech
Any speech is allowed - except that advocating the end of these freedoms
2. SP Freedom of Election
Any party is allowed - except one advocating the end of these freedoms
3. SP Freedom from Voter Importation
Immigration is allowed - except where that changes the political demography (this is electoral fraud)
4. SP Freedom from Debt
The Central Bank is allowed to create debt - except where that debt burden can pass across a generation (25 years).

An additional Freedom from Religion is deducible if the law is applied equally to everyone:

  • Religious and cultural activities are exempt from legal oversight except where they intrude into the public sphere (Res Publica)"

© 2021   Created by Netcon.   Powered by

Badges  |  Report an Issue  |  Terms of Service